Konzerte

credo
Mozart – die frühen Messen


Als Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) im Herbst 1768 seine erste Messe komponiert, hat er als „Wunderkind“ bereits ganz Europa bereist. colla voce bringt drei seiner frühen Messen zur Aufführung. Die Missa brevis in d-Moll (KV 65), die er 1769 als 13-Jähriger schreibt, die Missa brevis in F-Dur (KV 192) aus dem Jahre 1774 sowie die Messe in B-Dur (KV 275) von 1777. In ihrer Vierstimmigkeit wirken sie transparent und selbst in seinem Frühwerk hört man die für Mozart so typische Leichtigkeit, die einen die kompositorische Komplexität zuweilen vergessen lässt.
Begleitet werden wir vom Quintetto Amadei (aus der Sinfonia Amadei) auf historischen Instrumenten.

Ort Datum Zeit  
Kartäuserkirche, Basel Sam 21.10.2017 19:30
Kirche St Peter, Zürich Son 22.10.2017 17:00